Der Weltumsegler Bobby Schenk, einer der berühmtesten Mitglieder und Ehrenmitglied des Waginger Segelclubs, hält am 15. September um 19 Uhr 30 im Clubheim des Waginger Segelclubs einen Vortrag mit dem Titel „Segeln lebenslänglich“.

Dem am 10. März 1939 Bobby, eigentlich Florian, Schenk, in München geborenen Sportsegler wurde sicherlich nicht in die Wiege gelegt, dass Segeln sein lebensbestimmendes Element werden würde. Der gelernte Jurist machte Aufsehen erregende Segelfahrten, veröffentlichte zahlreiche Segel-Fachbücher und Reiseberichte und ist auch durch intensive Vortragstätigkeit einem breiten Publikum bekannt.

1965 machte Bobby Schenk erste Segelversuche auf dem Wörthsee, und im Jollenkreuzer auf dem Waginger See. 1967 erwarb er einen Langkieler vom Typ Fähnrich 34 und segelte mit seiner Frau Carla, die er 1965 geheiratet hatte, bis 1974 auf der Passatroute um die Welt. Sein erster Eintritt in den Staatsdienst als Richter erfolgte 1969, 1970 kündigte er, 1974 trat er wieder ein. Sein erstes Buch Fahrtensegeln erschien 1975. 1979 kündigte er wieder beim Staat und machte sich mit der 15-Meter-Stahljacht Thalassa II auf den Weg in die Südsee. Drei Jahre lang lebte er in Moorea. 1983 segelte er von Tahiti mit seiner Frau Carla rund um Kap Hoorn nach Marbellain Spanien. In den Staatsdienst trat er das dritte Mal ein und arbeitete als Staatsanwalt, später als Richter. Im Jahre 1992 segelte er mit Carla und sechs Mann Crew über den Atlantik nach Barbados, wobei er sich nur solcher Navigationsmittel bediente, die mit Bordmitteln zu improvisieren waren. Nach seiner Pensionierung vom Richteramt segelte er erneut mit Carla über Tunesien, Türkei, Marokko,  Panama, Tahiti, Australien, Papua Neu Guinea, Indonesien bis nach Malaysia. Schenks Internetseite gehört zu den meistbesuchten deutschsprachigen Angeboten für Segler. Seine Bücher wurden nach eigenen Angaben etwa eine halbe Million Mal verkauft und teilweise in bis zu zehn Sprachen übersetzt.

Es wird ein Unkostenbeitrag von 10 Euro erhoben, wobei die Einnahmen Bobby Schenk dem WSC zugunsten der Jugendarbeit spenden wird. Der Club ist sich sicher, dass der Vortrag beim Publikum bestens ankommt. Damit wir diesen Abend reibungslos organisieren und Plätze reservieren können, bitten wir die Interessenten um Anmeldung, entweder per Mail an WagingerSC@aol.com  oder telefonisch an 08681 9352.

Menü

Wenn Sie diese Seite weiterhin benutzen, stimmen Sie automatisch der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies erlauben" gesetzt um Ihnen das beste Erlebnis zu bieten. Wenn Sie diese Webseite weiterhin nutzen ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, stimmen Sie dieser Einstellung zu. Dies können Sie ebenso durch Klicken auf "Akzeptieren" tun.

Schließen